Vergleich deine Versicherungen und senk damit deine Fixkosten!

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Was machen finanziell intelligente Menschen?

Halten die Ausgaben niedrig, ohne das Gefühl von Mangel zu verspüren!

Beginne jetzt deine Fixkosten zu reduzieren! Zu hohe Fixkosten ist Gift für deinen Vermögensaufbau! 

Beschaffe dir günstige Versicherungsverträge mit dem österreichischen Versicherungsportal durchblicker.

Wenn du damit kostengünstige Angebote findest? Dann zögere nicht und wechsle deinen Anbieter und spare bares Geld! Weniger Fixkosten ist gleichzusetzen mit mehr Freiheit! 

Warum braucht man Versicherungen?

Versicherungen sind wichtig, um dich vor unvorhersehbaren Situationen zu schützen! Doch nicht jede Versicherung ist für jede Lebenssituation geeignet: Singles brauchen andere Policen als Familien. Wer sich vor Vertragsabschluss gut informiert, kann viel Geld und Ärger sparen. 

Du solltest dich vor dem Vertragsabschluss selber informieren und immer mehrere Angebote einholen!

Soll eine Versicherung abgeschlossen oder neu bewertet werden, muss nicht unbedingt ein Versicherungsvermittler her. Denn oft werden auch Versicherungsprodukte abgeschlossen, die unnötig oder im Vergleich zu anderen Anbietern teurer sind. Kosten und Ärger spart, wer sich selbst informiert, welche Versicherungen es gibt und welche man braucht. 

Deshalb sollten vor dem Abschluss oder der Ausweitung eines Vertrags Angebote mehrerer Gesellschaften eingeholt werden. Wichtig hierbei: Nicht nur die Kosten vergleichen, sondern auch auf eine möglichst jährliche Kündigungsmöglichkeit und Zahlungsweise sowie auf den Versicherungsumfang und mögliche Ausschlüsse achten.

1. Versicherungen überprüfen und bis zu 1.080 Euro sparen

 

Durch den Vergleich Ihrer Autoversicherung können Sie bis zu 700 Euro jährlich sparen, bei der Haushaltsversicherung bis zu 200 Euro. Und wer bei der Rechtsschutzversicherung genau hinsieht, zahlt bis zu 180 Euro weniger:

Die oben genannten Versicherungen sollte meiner Meinung nach jeder von uns haben!

2. Strom- und Gaskosten um bis zu 800 Euro senken

 

Das Sparpotenzial beim Wechsel vom regionalen Standardanbieter zum günstigsten Energieversorger liegt bei Strom aktuell bei bis zu 300 Euro und bei Gas sogar bei bis zu 500 Euro im Jahr. Der Wechsel geht einfach online:

Kleiner Tipp am Rande: "Wechsel jährlich deinen Strom- und Gasanbieter um dir die besten Angebote zu sichern"! Beim einkaufen schaust du doch auch auf den Preis oder?


Online Broker für dein Aktiendepot vergleichen!

Dank unserer modernen Welt kannst du schneller den je eine Order platzieren oder per Knopfdruck einfach verkaufen und dein Geld ist in Kürze auf deinem Verrechnungskonto.